Patenbesuch mit Förderung der Stadtwerke Heidelberg

18. November 2016 | Bildung

Im Herbst 2016 erfolgte im Rahmen einer Projektwoche am Englischen Institut in Heidelberg der Patenbesuch von Gymnasiasten bei Grundschülern (s. Foto). Insgesamt waren etwa 200 Schüler/innen am gemeinsamen Experimentieren beteiligt. Das Konzept “Lernen durch Lehren” als integraler Bestandteil der Bildungsprojekte, welche die VRD Stiftung in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Heidelberg (PH HD) und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) entwickelt hat, ging wieder einmal auf. Alle hatten viel Spaß miteinander – eine wesentliche Voraussetzung für eine gute Lernumgebung.

Ermöglicht wurde die Projektwoche mit dem Themenschwerpunkt Energie und Nachhaltigkeit durch das Engagement der Stadtwerke Heidelberg, die das von VRD Stiftung und PH HD entwickelte Unterrichtsmaterial dankenswerterweise finanzierten.

Englisches Institut - Arbeiten mit energetischen Holzkisten. 27.10.2016 Foto: Peter Dorn

Gymnasiasten des Englischen Institut in Heidelberg experimentieren mit Grundschulkindern (Foto Copyright Stadtwerke Heidelberg)