Die kleine Rennmaus und ihr Zauberhaus – Kinder lesen für Kinder zum Thema erneuerbare Energie

8. August 2014 | Rennmaus

Vorleseaktion

Alle Bilder Copyright Stadtwerke Heidelberg

VorleseaktionVorleseaktion

Eine Rennmaus ist die Protagonistin in einem neuen Kinderbuch der VRD Stiftung: Das kleine Tier gefällt Kindern und zeigt ihnen spielerisch, wie nachhaltige Energieerzeugung und -versorgung funktioniert. Beim Vorlesetermin im ENERGIEladen der „Stadtwerke Heidelberg Energie“ hat es einige Kinder schon begeistert.

Kinder lesen für Kinder: im ENERGIEladen der Stadtwerke Heidelberg

Still lauschen die Kinder im Alter von 5 bis 8 Jahren am 15. Juli im ENERGIEladen der Stadtwerke Heidelberg der 12-jährigen Anna Gabriel und der 10-jährigen Paula Zahl, die ihnen vorlesen:

Eine kleine Rennmaus – ein richtiges Energiebündel – rennt den ganzen Tag gut gelaunt in ihrem großen Laufrad und singt dabei. Durch die Bewegung des Rads kann sie ihre Lampen zum Leuchten und ihr Radio zum Spielen bringen. Aber irgendwann wird selbst sie müde – und dann? Stolz zeigt sie ihrer Freundin die spannenden Dinge in und um ihr Haus, die ihr beim „Energie ernten“ helfen: Ein Windrad tanzt mit dem Wind, bunte Fenster fangen die Sonnenstrahlen ein, ein Wasserrad aus Holz, eine Taschenlampe mit einer Drehkurbel und vieles mehr – ein richtiges Zauberhaus, in dem die kleine Rennmaus ihren eigenen Strom produziert. Und ihre beste Freundin kommt aus dem Staunen kaum heraus.

Während des Vorlesens halten Paula und Anna immer wieder ihre Bücher hoch und zeigen den Kindern, die die Hälse recken, die passenden Illustrationen. „Mir gefallen vor allem die Bilder der Rennmaus mit ihren weißen Händen gut!“, findet die 10-jährige Vorleserin Paula Zahl und ergänzt: „So wie das Zauberhaus der kleinen Rennmaus müssten unsere Häuser auch alle sein, das wäre viel besser für unsere Umwelt!“ Und ihre Vorlesepartnerin, Anna Gabriel, bemerkt: „Die Hörbuch-CD sollte man nicht vor dem Einschlafen hören: Die Lieder gefallen mir zwar gut, aber sie sind richtige Ohrwürmer und gehen mir nicht mehr aus dem Kopf – vor allem das Lied »Zaubermaus, Zauberhaus«!“ Dann dürfen alle noch zwei Liedern lauschen, die Mitarbeiter der Stadtwerke Heidelberg ihnen mit Gitarrenbegleitung vorsingen: „Zaubermaus, Zauberhaus“ und „Ich liebe die Sonne“ sind zwei von insgesamt sechs Liedern, die sich auf der Hörbuch-CD im Buch befinden.

Kooperationsprojekt mit Pädagogischer Hochschule und Stadt Heidelberg

Das inzwischen mit dem Kinder-Medien-Preis 2014 ausgezeichnete 36-seitige Buch „Die kleine Rennmaus und ihr Zauberhaus” entstand am Rande des Bildungsprojektes „Zukunft gestalten – Mit Kindern erneuerbare Energie entdecken“ der gemeinnützigen VRD Stiftung für Erneuerbare Energien in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Heidelberg sowie der Stadt Heidelberg: Darin werden Kitas und Schulen unterstützt, Kindern und Jugendlichen ein Grundverständnis zum Thema nachhaltige Energie und Ressourcenschutz zu vermitteln. So können sie später Phänomene und Nachrichten besser einordnen und ihr Konsumverhalten bewusster steuern.

Am Bildungsprojekt beteiligte Kitas äußerten ihren Bedarf an Musik und einem bebilderten Vorlesebuch zum Thema. Dem ist die VRD Stiftung mit dankenswerter Unterstützung der Stadtwerke Heidelberg nun nachgekommen.

Nachhaltiges Denken und Handeln in frühester Jugend angeregt

„Durch das Buch und die darin enthaltene Lieder-CD kommen die Kinder in einem sehr frühen Alter auf spielerisch-emotionale Weise mit dem Thema erneuerbare Energie in Kontakt, indem sie mitsingen und –tanzen. Heute weiß man, dass Inhalte auf diese Weise viel leichter gespeichert werden. So erlangen die Kleinen – man könnte sagen mühelos – grundlegende Kenntnisse für vorausschauendes Handeln“ berichtet Claudia Weissflog, Vorstandsvorsitzende der VRD Stiftung.

Auch die jungen Vorleserinnen, Anna und Paula, profitieren von der Vermittlung ihres Wissens an die kleineren Kinder: „Wer sich aktiv mit einem Thema beschäftigt und dann seine Kenntnisse an andere weitergibt, verinnerlicht es nachhaltiger und erlangt nebenbei noch soziale Kompetenz“, so Dr. Georg Eysel-Zahl, Geschäftsführer der VRD Stiftung. „Genau dies passiert auch in unseren Bildungsprojekten an Schulen und Kitas, wenn ältere Schüler ihr Wissen in altersgerechter Weise an Grundschüler oder Kita-Kinder weitergeben.

Infos zum Buch

Das Buch wurde mit dem Kinder-Medien-Preis 2014 („Der weiße Elefant“) ausgezeichnet und kann im ENERGIEladen der Stadtwerke Heidelberg, Hauptstraße 120, über die VRD Stiftung für Erneuerbare Energien (www.vrd-stiftung.org; dialog@vrd-stiftung.org) oder den Buchhandel bezogen werden. Einnahmen aus dem Buchverkauf reinvestiert die VRD Stiftung in Bildungsprojekte.

Schulen und Kitas in der Metropolregion Rhein-Neckar, die an den Bildungsprojekten der VRD Stiftung interessiert sind, können sich mit der VRD Stiftung in Verbindung setzen.

Kinderbuch „Die kleine Rennmaus und ihr Zauberhaus” – Kinder lernen mit Musik
Ausgezeichnet mit dem Kinder-Medien-Preis 2014

Herausgeber: VRD Stiftung für Erneuerbare Energien

Buch 36 Seiten, Format: Hardcover DIN A4
Hörbuch-CD 28 Minuten Spieldauer
Empfohlen für Kinder von 3-8 Jahren

ISBN-Nummer: 978-3-9816231-0-9

Endkundenpreis 14,95 €
Sprecherin auf der CD: Viktoria Brams

Lieder und CD-Produktion: Karen Kassulat