Komplette Überarbeitung 2017 (3. Auflage): “Die kleine Rennmaus und ihr Zauberhaus”

22. September 2017 | Rennmaus

Kinder-Hörbuch „Die kleine Rennmaus und ihr Zauberhaus“Das mit dem Kindermedienpreis „Der Weiße Elefant“ ausgezeichnete Kinderbuch „Die kleine Rennmaus und ihr Zauberhaus“ der VRD Stiftung wurde unter Federführung der bekannten Kinderbuchexpertin und Diplom-Pädagogin, Gabriele Hoffmann-Petermann, komplett überarbeitet und neu illustriert. Es kann über die VRD Stiftung (dialog@vrd-stiftung.org) und den Buchhandel bezogen werden (ISBN-Nr. 978-3-9816231-0-9). Preis: 12,99 €. „Alle kleinen Kinder wollen vor allem zweierlei: Sie wollen schon ganz groß sein und sie wollen alles selber machen, selber können. Deshalb sind Kinderbücher, in denen die Protagonisten sich ihre Wünsche selber erfüllen, besonders begehrt. Und genau darum geht es in diesem Bilderbuch: Es ist einerseits eine liebenswürdige Identifikationsgeschichte und andererseits ein Sachbuch, das rundum kompetent ein umfassendes Energiesparprogramm vorstellt. Die kleine Rennmaus Lilly lebt in ihrem hübschen Häuschen unabhängig von der öffentlichen Energieversorgung. Sie produziert mit ihrem Windrad auf dem Dach des Hauses, dem Wasserrad am Bach hinterm Haus, mit Solarzellen und den dunklen Farben ihres Hauses die Energie, die sie braucht um ihre technischen Geräte zu betreiben. Für die Kinder aber dürfte es am reizvollsten sein, mit Lila, der kleinen Freundin Lillys, die all das erklärt bekommt, zu begreifen, dass man selbst – mit seiner eigenen Körperkraft – durch Bewegung Strom erzeugen und damit dem Radio die Musik entlocken kann, die das Laufen im Laufrad erst richtig fetzig macht. In der neuen Auflage finden sich viele kleine Details in den Illustrationen, die diese Geschichte auch schon für Vorschulkinder zum ausgezeichneten „Erstleserbuch“ qualifizieren. Bilder zu lesen und die Lieder auf der dazugehörigen CD mitzusingen macht aus passiven „Vorlesekindern“ eigenständige Sprach- und Lesekinder – und genau das wollen sie ja sein: Unabhängig und voller Lebensfreude, die sie selbst gestalten können.“ Gabriele Hoffmann-Petermann, Diplom-Pädagogin