Naturstrom-Stiftung fördert Elektrofahrzeug

30. September 2019 | Mobilität

Dr. Hermann Falk (li.), Vorstand der Naturstrom-Stiftung, übergibt das Elektrofahrzeug an Dr. Georg Eysel-Zahl, Geschäftsführer der VRD Stiftung.

Die VRD Stiftung bedankt sich herzlich bei der Naturstrom-Stiftung für die erneute Förderung der Leasingraten eines Elektroautos.

Nachdem Nissan seine jahrelange Partnerschaft mit der VRD Stiftung beenden musste, leaste die Stiftung einen Elektro-Minibus, um ihre Bildungsprojekte an Schulen sowie die Unterrichtseinheit „Umweltfreundliche Mobilität / E-Mobilität” weiterhin durchführen zu können. So war die Freude groß, als die befreundete Naturstrom-Stiftung mitteilte, dass sie einen Teil der Leasingraten für den Elektrobus für die nächsten drei Jahre übernehmen wird.

Mit dem Fahrzeug lassen sich über kurze und mittlere Entfernungen sowohl die Unterrichtsmaterialien für Schulen als auch die elektrischen Zweiräder (Motorroller, Fahrrad, Tretroller) für die genannte Unterrichtseinheit transportieren.