Neues Projekt zu Agroforstsystemen in Kooperation mit der Stiftung Veolia

28. Mai 2019 | Agroforst

Die VRD Stiftung startet gemeinsam mit der Stiftung Veolia das dreijährige Kooperationsprojekt “Klimaschutz und Biomasseerzeugung durch Agroforstsysteme” zu diesem in Deutschland noch weithin unbekannten Thema. In Agroforstsystemen werden einjährige Kulturen oder Weidehaltung gezielt mit Gehölzen auf der gleichen Fläche kombiniert.

In dem Projekt werden

  • modellhafte Agroforstflächen in Deutschland eingerichtet,
  • erste Bundesländer zur nationalen Kofinanzierung von Agroforstsystemen angeregt (die EU finanziert bereits seit 2006) und
  • entsprechende Informationen für Landwirte und andere Zielgruppen aufbereitet.

Die in zahlreichen wissenschaftlichen Studien belegten ökonomischen und ökologischen Vorteile von Agroforstsystemen – auch das hohe Potenzial zur CO2-Bindung und Biomasseerzeugung – machen sie zu einem idealen und vielfältigen Bewirtschaftssystem in Zeiten des Klimawandels.