VRD Stiftung begrüßt Dossenberger-Gymnasium Günzburg als neue Partnerschule

7. Februar 2018 | Bildung

Die VRD Stiftung freut sich, das Dossenberger-Gymnasium in Günzburg (Bayern) als neue Schule im Partnernetzwerk begrüßen zu dürfen!

Nachdem das Unterrichtsprogramm “Zukunft gestalten – Mit Kindern erneuerbare Energie entdecken” an der Schule präsentiert und besprochen worden war (einen Bericht dazu finden Sie hier), gelang es der Schule dankenswerterweise, einen Eigenanteil von je 500 € durch den Förderverein und die Stadt Günzburg zu den Gesamtkosten des Unterrichtsmaterials in Höhe von 2.500 € beizutragen (die Differenz wird durch die VRD Stiftung finanziert).

Am 31. Januar war es dann soweit: Das Unterrichtsset wurde der Schule in Anwesenheit regionaler Presse übergeben, so dass der Unterricht bald starten kann. Einen Bericht in der Augsburger Allgemeine finden Sie hier.

Die VRD Stiftung wünscht dem Gymnasium viel Freude und Erfolg beim Einsatz des Programms und begleitet die Schule weiterhin beratend.

Interessierte Schulen können sich gerne an die VRD Stiftung unter dialog[@]vrd-stiftung.org oder 06221-39539-0 wenden.