Unterrichtseinheit “Umweltfreundliche Mobilität” an Realschule in Tiengen (Südschwarzwald)

21. Februar 2020 | Bildung, Mobilität

Insgesamt acht Klassen der Realschule in Tiengen, nahe der Schweizer Grenze am Südrand des Schwarzwaldes, nahmen an zwei Vormittagen an der Unterrichtseinheit “Umweltfreundliche Mobilität” der VRD Stiftung für Erneuerbare Energien teil.

Einen Bericht mit Fotos auf der Schulhomepage finden Sie hier.

Schulen mit Interesse an dieser Unterrichtseinheit wenden sich gerne direkt an die VRD Stiftung unter dialog[@]vrd-stiftung.org oder telefonisch unter 06221/395390.